Suche:
 Inhalt


Oberberg - Techno-Party in Autobahnbrücke aufgelöst + + + Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt + + + Rollstuhlfahrer von Trickdieben bestohlen + + + Fotoausrüstung aus Auto gestohlen + + + 14-Jähriger mit geklautem Mofa angehalten + + + In Schlangenlinien über den Gehweg gefahren + + + Einbrecher verscheucht + + + ... mehr



Wir suchen zur Verstärkung in Vollzeit:
LKW-Fahrer m/w/d
mit Führerschein Klasse CE für Containerdienst,
Abroll- u. Absetzfahrzeuge mit Hängerbetrieb.
Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz und ein der Leistung entsprechendes Gehalt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: ...mehr
ANZEIGE

Oberberg - Derzeit sind 101 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 14.647 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 14.294 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. 252 Personen sind verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet wurden. Anzahl der aktuell positiv getesteten Personen in den kreisangehörigen Kommunen: Bergneustadt: 14, Engelskirchen: 9, Gummersbach (20), Hückeswagen (9), Lindlar (3), Marienheide (1), Morsbach (5), Nümbrecht (3), Radevormwald (9), Reichshof (9), Waldbröl (3), Wiehl (12), Wipperfürth (4) ... mehr

Wir suchen zur Verstärkung in Teilzeit oder auf 450 € Basis Finanz- und Lohnbuchhalter m/w/d
Finanz- und Lohnbuchhalter m/w/d
für alle in der Finanzbuchhaltung anfallenden Tätigkeiten einschließlich Vorbereitung Jahresabschluss, Lohn mit Datev Lodas.
Mehrjährige Berufserfahrung ist erwünscht.
Sind Sie eigenständiges Arbeiten gewohnt und suchen Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe, dann bewerben Sie sich.
Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz und ein der Leistung entsprechendes Gehalt. ...mehr
Journal - Blaulicht - Politik - Anrainer - Gesundheit-Fitness-Wellness

Oberberg - Viele Kinder und Jugendliche mussten während der Pandemie auf soziale Kontakte, auf Sport und Gruppenerlebnisse verzichten. Um Folgen für die Entwicklung junger Menschen abzumildern, haben Bund und Land das Programm „Aufholen nach Corona“ beschlossen. Aus dem Bereich des Familienministeriums werden dabei rund 107 Millionen Euro investiert, von denen 1 204 962,63 Euro direkt an die Jugendämter des Oberbergischen Kreises und der Städte Gummersbach, Wiehl, Wipperfürth und Radevormwald fließen. Dazu erklärt der oberbergische Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionsvorsitzende Bodo Löttgen: ... mehr

Oberberg - Die Landeszuwendung von 1 Mio. Euro wird durch den Oberbergischen Kreis an die von der Unwetterkatastrophe betroffenen oberbergischen Städte und Gemeinden kurzfristig ausgezahlt. „Die Kommunen haben in einer ersten Kostenschätzung gemeldet, welche nennenswerten unwetterbedingten Schäden reguliert werden sollen. Auf Basis dieser Rückmeldungen wurden Anteile gebildet. Entsprechend werden die Fördermittel kurzfristig an die Kommunen ausgezahlt. Die entstandenen Kosten können dadurch größtenteils kompensiert werden“, erklärt Kreisdirektor und Kreiskämmerer Klaus Grootens ... mehr

Waldbröl - aktualisiert - Am Mittwochabend wurde im Robert-Koch-Weg in Waldbröl ein 37-jähriger Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in seiner Wohnung aufgefunden. Er wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik eingeliefert. Nach bisherigem Erkenntnisstand hatte ein 58-jähriger Mann seinen 37 Jahre alten Sohn gegen 19.30 Uhr mit schwersten Verletzungen in dessen Wohnung aufgefunden. Der 37-Jährige wird aktuell intensivmedizinisch versorgt. Eine Mordkommission der Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen ... mehr

Gummersbach - Mit drei aus der Auslage gestohlenen Handys ist ein unbekannter Jugendlicher am Dienstag aus dem Ladengeschäft eines Telefondienstleisters in der Gummersbacher Innenstadt geflüchtet. Der auf etwa 15 Jahre alt geschätzte Dieb hatte das Geschäft an der Moltkestraße gegen 11.45 Uhr aufgesucht. Während ein Berater im Kundengespräch war, riss der Täter plötzlich drei Telefone von den Sicherungsleinen ab und stürmte aus dem Laden in Richtung des City Parkplatzes ... mehr

Oberberg - Derzeit sind 79 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 14.603 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 14.272 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 79 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis 252 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind ... mehr

Bergneustadt / Gummersbach - Technische Kontrollen standen am vergangenen Wochenende bei Verkehrskontrollen der Polizei im Oberbergischen Kreis im Fokus.
Am Freitagabend war die Polizei mit mehreren Streifenwagen und Krädern ausgerückt, um in den Bereichen Bergneustadt und Gummersbach nach verbotenen Rennen und illegal veränderten Fahrzeugen Ausschau zu halten. Während die Polizisten hinsichtlich etwaiger Rennen erfreulicherweise keine Feststellungen hatten, lag die Anzahl der Beanstandungen im technischen Bereich mit 15 Verwarnungsgeldern und 12 Ordnungswidrigkeitenanzeigen allerdings recht hoch ... mehr

Hückeswagen - Landrat Jochen Hagt begrüßte kürzlich den neuen Bezirksdienstbeamten für Hückeswagen: Stefan Nahrgang. Er folgt seinem Vorgänger Frank Schultes, der Anfang Mai in Ruhestand gegangen ist. Nun ist der 52-jährige Polizeihauptkommissar gemeinsam mit Polizeihauptkommissar Andreas Roth polizeilicher Ansprechpartner für Jung und Alt. Neben Hückeswagen gehört auch die Nachbarstadt Radevormwald zu seinem Einsatzbereich ... mehr

Gummersbach - Alle vier Insassen eines Mercedes zogen sich am Sonntagmorgen zum Teil schwere Verletzungen zu, als ihr Wagen von der Westtangente abkam und gegen einen Baum prallte. Gegen 06.10 Uhr war der 25-jährige Fahrer auf der Westtangente (B 256) von Steinenbrück in Richtung Wasserfuhr gefahren. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve folgte er nicht dem Kurvenverlauf, sondern fuhr geradeaus. Der Wagen überquerte einen Grünstreifen und prallte kurz darauf frontal gegen einen Baum ... mehr

Oberberg - Sie haben genauso lange Arbeitszeiten, sind beim Einkommen aber klar im Nachteil: Im Oberbergischen Kreis verdienen Frauen, die eine Vollzeitstelle haben, aktuell rund 620 Euro und damit 17 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Darauf macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten aufmerksam. Die NGG beruft sich dabei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach liegt der durchschnittliche Verdienst von Beschäftigten mit voller Stundenzahl im Oberbergischen Kreis derzeit bei 3.460 Euro im Monat. Während Männer durchschnittlich 3.627 Euro verdienen, kommen Frauen auf lediglich 3.011 Euro im Monat ... mehr

Reichshof - Auf der L351 zwischen den Ortschaften Borner und Wildbergerhütte ist am Freitagabend ein 17-Jähriger mit einem Traktor auf die Seite gekippt. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Gegen 22.30 Uhr war der junge Mann aus Hennef mit einem Traktor und einem dreiachsigen Anhänger in Richtung Wildbergerhütte gefahren. Dabei verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Gespann, kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte nach dem Kontakt mit der dortigen Böschung auf die linke Fahrzeugseite ... mehr

Waldbröl - Beim Diebstahl von Alkoholika hat eine Ladendetektivin am Samstagabend einen 33-jährigen Waldbröler erwischt. Als dieser ein Beil aus seiner Tasche zog, überwältigte sie den Mann. Der 33-Jährige hatte sich nach Aussage der Detektivin zwei Spirituosenflaschen eingesteckt und den Lebensmittelmarkt am Raabeweg gegen 19.00 Uhr ohne Bezahlung der Waren verlassen. Nachdem die Detektivin den Verdächtigen daraufhin angesprochen hatte und nach einem Ausweis verlangte, kramte dieser in seiner mitgeführten Tasche und zog plötzlich ein Beil hervor ... mehr

Oberberg - In dieser Woche sind bei der Kradstaffel der Oberbergischen Polizei zwei fabrikneue und hochmoderne Polizeimotorräder eingetroffen. Die Maschinen vom Typ BMW RT 1250 ersetzen die bisherigen Modelle vom Typ G 650 GS, die seit 2006 bzw. 2008 in den Diensten der Oberbergischen Polizei standen. Die 136 PS starken Maschinen sind das Arbeitsgerät der Kradstaffel, die bei der Direktion Verkehr angesiedelt ist und aus fünf Kradfahrern besteht ... mehr

Wiehl - Ohne symbolischen Spatenstich, aber mit der Präsentation des Bauschilds ist das ISEK-Projekt zur Sanierung der Bahnhofstraße offiziell gestartet. Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt beginnen am 9. August. Dann wird die Bahnhofstraße zwischen dem Kreisverkehr am Bahnhof und der Einfahrt zum Volksbank-Parkplatz komplett gesperrt. Bis Ende dieses Jahres sollen in dem Bereich die Fahrbahn saniert sowie Gehwege und Randanlagen vollständig erneuert sein. Außerdem steht die Sanierung von Ver- und Entsorgungsleitungen auf dem Programm, die unter der Straße verlaufen. Zwei weitere Bauabschnitte folgen ... mehr

Oberberg - Die 7-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis liegt heute bei 14 und damit am achten Tag über dem in der Corona-Schutzverordnung NRW vorgesehenen Schwellenwert von 10. Ab Samstag (24.07.2021) gelten im Oberbergischen Kreis deshalb wieder die Vorgaben der Inzidenzstufe 1. Dann gibt es wieder eine Kontaktbeschränkung. Treffen im öffentlichen Raum sind ab Samstag ohne Begrenzung für Angehörige aus fünf Haushalten erlaubt. Außerdem sind Treffen im öffentlichen Raum für 100 Personen mit negativem Testnachweis aus beliebigen Haushalten erlaubt. Die Kontaktbeschränkung muss z. B. auch beim Besuch der Gastronomie beachtet werden. Ein negatives Testergebnis muss zur Wahrnehmung der Innen- und Außengastronomie und z. B. auch für den Besuch des Einzelhandels weiterhin nicht vorgelegt werden ... mehr

Oberberg - Nach dem Hochwasser sind die Schäden, die im Wuppergebiet entstanden sind, noch nicht vollständig abzusehen. Die Beseitigung der Schäden läuft derzeit auf Hochtouren, und wir setzen in Kooperation mit den Kommunen und den kommunalen Betrieben aktuell alles daran, die Abflusshindernisse aus der Wupper und ihren Nebenflüssen zu beseitigen und auch unsere technischen Anlagen, die ebenfalls schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden, wieder in den Regelbetrieb zu setzen. Hier sind alle Bereiche des Wupperverbandes ununterbrochen im Einsatz ... mehr

Oberberg - Datendiebe sorgen nicht nur für Schäden, sondern auch eine gehörige Portion Ärger bei den Betroffenen. Daher sollte man seine Onlinezugänge vor unbefugten Zugriffen schützen. So war eine 37-Jährige aus Bergneustadt sogar am Telefon bedroht worden, weil über ihr gehacktes ebay-Kleinanzeigen-Konto ein Handy verkauft, aber nicht verschickt worden war. Ebenfalls eine Anzeige bei der Polizei erstattete eine 29-jährige Morsbacherin, die auf ihrem Kontoauszug die Abbuchung eines Zahlungsdienstleisters von über 2.000 Euro fand. Dabei handelte es sich um die Abrechnung eines Kaufes im Internet, der von Unbekannten mit den Daten der Morsbacherin getätigt worden war ... mehr

Oberberg - Nach den sintflutartigen Regenfällen der vergangenen Woche mit über die Ufer getretenen Flüssen und Bächen, die auch in weiten Teilen des Bergischen Landes für Überflutungen gesorgt haben, muss auch auf Wander- und Radwegen mit Beeinträchtigungen durch beschädigte Wege gerechnet werden. Darüber informieren der Naturpark Bergisches Land und die Tourismusorganisation Das Bergische ... mehr

Engelskirchen - Im Zeitraum zwischen Sonntagabend (18. Juli, 18 Uhr) und Montagmittag (19. Juli, 12 Uhr) sind Unbekannte in die Räume einer Praxis auf der Straße Lepperhammer eingedrungen. Das Gebäude, in dem sich die Praxis befindet, ist vom Hochwasser betroffen und frei zugänglich. Das nutzten der oder die Unbekannten aus, klauten einen zweistelligen Geldbetrag aus der Kaffeekasse, ein Tablet der Marke Samsung sowie ein Paar weiße Turnschuhe. Zurück ließen die Täter offenbar einen Rucksack und ein Paar dunkle Turnschuhe ... mehr

Neben der Erfassung und Aufarbeitung von Hochwasserschäden im Wuppergebiet hat der Wupperverband mit einer ersten Analyse der Ereignisse begonnen. Diese ist noch nicht abschließend und wird in der Folgezeit noch detaillierter untersucht und bewertet. Vor dem Hochwasserereignis hat der Wupperverband die vom DWD eingegangenen Prognosen in sein Handeln einbezogen. Diese Prognosen waren am Wochenende und zum Wochenbeginn am 12.07. zunächst noch mit deutlichen Unsicherheiten behaftet bzgl. der Regenmengen und bzgl. der genauen Lage des Regengebiets ... mehr

Oberberg - Derzeit sind 65 Personen aus dem Oberbergischen Kreis positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Seit Beginn der Pandemie wurden im Oberbergischen Kreis 14.555 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Davon konnten bereits 14.240 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell sind 65 Personen positiv auf das Virus getestet (laborbestätigt durch PCR-Test). Alle positiv getesteten Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne. Wie berichtet, sind im Oberbergischen Kreis 250 Personen verstorben, die zuvor positiv auf das Virus getestet worden sind ... mehr

Köln - Noch für zwei Wochen ist die Ausbildungshotline der IHK Köln geschaltet. „Wer noch eine Stelle sucht oder noch nicht weiß, wie es nach der Schule weitergehen soll, sollte diese Gelegenheit nutzen“, sagt Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln. „Unser Angebot richtet sich sowohl an die, die schon wissen, was sie wollen, als auch an diejenigen, die sich erst einmal über ihre Möglichkeiten informieren wollen.“ Insgesamt haben Unternehmen im Bezirk der IHK Köln knapp 300 freie Ausbildungsstellen für die Vermittlung gemeldet, davon 146 in Köln, 7 in Leverkusen, 29 im Oberbergischen Kreis sowie 30 im Rheinisch-Bergischen und 80 im Rhein-Erft-Kreis ... mehr

Oberberg - In einem Monat startet der Wettbewerb zur internationalen Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN auch im Oberbergischen Kreis. Gesucht werden die fahrradaktivsten Kommunen und Teams. Alle, die im Oberbergischen Kreis leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um den Spaß am Fahrradfahren, um die Auszeichnung der aktivsten Teams und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten ... mehr

Reichshof - Ein Rettungshubschrauber hat am Samstag einen zehnjährigen Jungen in eine Siegener Klinik geflogen, der mit seinem Fahrrad in Reichshof-Denklingen verunglückt war. Der Junge aus Reichshof hatte mit seinem Fahrrad die Straße "Unter der Burg" befahren, die an der Unfallstelle ein starkes Gefälle aufweist. Im Bereich einer Aufpflasterung verlor der Zehnjährige die Kontrolle über sein Rad ... mehr

Marienheide - Ein als Bankmitarbeiter getarnter Betrüger hat sich am Donnerstag (15. Juli) bei einem Mann aus Marienheide gemeldet. Dabei benutzte der Betrüger eine Technik der Rufnummernmanipulation, da bei dem Marienheider tatsächlich die Rufnummer seiner Bank angezeigt wurde. Unter dem Vorwand, die Sicherheit für das von ihm verwendete Online-Banking-Verfahren verbessern zu wollen, bat der Betrüger nach Eingabe mehrerer Transaktionsnummern jeweils um den zugehörigen Sicherheitscode, die dem Marienheider per SMS zugingen. Als das Opfer später mit seiner Bank Kontakt aufnahm, stellte sich heraus, dass der Betrüger auf diese Weise mehrere Überweisungen in Auftrag gegeben hatte ... mehr
AUTO-VERMIETUNG

 





© 2003-2021 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung